Der Gebert Indikator – Beschreibung und kritische Würdigung

#71874817 | © Thomas - Fotolia.com

Wer träumt nicht davon, Gewinne an der Börse, kontinuierlich, automatisch, ohne großen Aufwand zu erzielen? Das wäre der Weg zur finanziellen Freiheit und Unabhängigkeit. Doch geht das überhaupt? Allerdings mit dem Gebert Indikator existiert in der Tat ein System, dass in der Vergangenheit ohne große Risiken und mit minimalen Aufwand, den deutschen Aktienmarkt und alle Fondsmanager geschlagen hat. ( Bücher von Thomas Gebert*)

Der Gebert Indikator

Der Physiker Thomas Gebert hat Anfang der neunziger Jahre die Entwicklung des Dax seit 1962 unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren, wie Trendfolger, gleitende Durschnitte usw. analysiert. Ziel war es herauszufinden, wie sich eine Anlage im Dax entwickelt hätte. Neben den Verfahren der technischen Analyse kombinierte  Gebert die Kursdaten mit Fundamentaldaten wie Zinsen, Auftragseingänge, saisonale Einflüsse und vieles mehr.

Im Ergebnis entstand der Gebert Indikator, der sich aus vier Teilindikatoren zusammensetzt.

Es handelt sich dabei um die Daten zu Inflation, Zinsen, Jahreszeit und Dollar. Folgende Fragen sind am Ende eines Monats zu beantworten:

  1. Ist die Inflationsrate in der Eurozone niedriger als vor 12 Monaten? Ist die Inflationsrate niedriger, gibt es einen Punkt, andernfalls null Punkte. Datenbasis ist die veröffentlichte Inflationsrate von Eurostat.
  2. War der letzte Zinsschritt der EZB eine Senkung? Wenn ja, gibt es einen Punkt, wenn nein null Punkte. Datenbasis ist der Leitzins der EZB
  3. Steht der Dollar zum EURO höher als vor 12 Monaten? Positive Antwort, einen Punkt, eine negative Antwort null Punkte. Datenbasis  ist der Schlusskurs der Währungspaars EUR/USD – bspw. veröffentlicht bei Onvista.
  4. Beträgt der Jahreszeitraum November – April?  Sind wir in der Zeit von November bis April, dann gibt es einen Punkt ansonsten null  Punkte

In Summe kann der Indikator Werte zwischen 0 und 4 Punkten annehmen. Ein Kaufsignal erhält man, wenn der Indikator  3 und 4 Punkte aufweist. Das Kapital wird in den DAX investiert. 2 Punkte sind neutral – die aktuelle Anlage wird beibehalten. Ein Verkaufssignal entsteht bei 0 und 1 Punkt – das Anlagekapital wird am Geldmarkt angelegt. Die Umsetzung erfolgt zum 1. Handelstag des Folgemonats.

Die Autoren der Seite Daxjäger haben alle Signal seit 1996 als Excel Tabelle veröffentlicht, die monatlich aktualisiert wird.

Ergebnis:

Je nach Betrachtungszeitraum outperformt der Indikator den Aktienmarkt extrem. Betrachtet man einen Zeitraum ab 1998, so hätte sich das Kapital in etwa verachtfacht. Der DAX hat sich im selben Zeitraum nicht einmal verdoppelt. ( Quelle:  http://daxjaeger.blogspot.de/p/gebert-indikator.html ) . Gebert selbst gibt als in einem Interview an, dass seit Beginn der Berechnung im Jahre 1962 sich das Kapital ca. um den Faktor 545 vermehrt hätte.

Würdigung und Umsetzung

Bei aller Begeisterung für die Performance des Indikators, dessen Treffsicherheit und der einfachen Umsetzung sind jedoch einige kritische Faktoren nicht außer acht zu lassen

Das System ist ein langfristiges. Zwischen den Signalen liegen oft Zeiträume von mehreren Jahren. Dies erfordert ein hohes Maß an Disziplin den eingeschlagenen Weg auch durchzuhalten. Insbesondere dann, wenn Fehlsignale auftreten oder die Anlage im Vergleich zum Markt anfangs deutlich underperformt.

Alle Berechnungen sind ohne Steuern und Gebühren durchgeführt worden. Tatsächliche Ergebnisse können deutlich abweichen.  Weiterhin ist zu berücksichtigen, dass ( insbesondere in der Vergangenheit ) der DAX für Privatanleger nur schwer exakt ab bildbar war, was ebenfalls zu Verzerrungen führen kann.

Im Zuge der Finanzmarktkrise hat sich die Geldpolitik weltweit deutlich verändert. Es ist nicht auszuschließen, dass die ultra lockere Geldpolitik oder eine andere Bedeutung der EUR/USD Relation in der Zukunft den Indikator bzw. dessen Treffsicherheit beeinflusst.

Grundsätzlich gibt es 2 Möglichkeiten zur Umsetzung der Indikatorsignale

Umsetzung durch Dritte – seit 2008 bietet Merryl Lynch ein Zertifikat an, welches die Umsetzung der Signale des Gebert Indikators ermöglicht. Zu beachten ist, dass hier die Signalberechnung auf Wochenbasis und nicht auf Monatsbasis erfolgt. Darüber hinaus ist eine jährliche Management Fee von rund 1% zu entrichten. Nicht zu vernachlässigen ist das Emittenten Risiko, insbesondere da es sich um eine sehr langfristige Strategie handelt.

Alternativ kann das wikifolio “Gehebelte Strategie nach Gebert” erworben werden.

Eigene Umsetzung – mittels ETF kann ein Anleger problemlos den deutsche Aktienmarkt abbilden. Dafür sprechen geringe Kosten und hohe Transparenz. Die Geldmarktseite kann entweder ebenfalls mit einem ETF ( auf EONIA-Basis ) oder mittels eines Tagesgeldkontos abgebildet werden. Zu beachten ist, dass der Anleger monatlich diszipliniert die Signallage prüfen und umzusetzen hat.

Fazit

Herr Dr. Thomas Gebert hat die Börsenwelt um einen einfachen und sehr treffsicheren Indikator reicher gemacht. Bei einer rund 50 jährigen Historie hat der Indikator den deutschen Aktienmarkt weit hinter sich gelassen und er kommt dem allseits gehegten Traum von konstanten Gewinnen bei überschaubarem Risiko schon recht nahe.  Wenn dann noch der Anleger, die Geduld und die Disziplin über einen langen Zeitraum aufbringt, die Signale umzusetzen, kann der Weg zu finanzieller Freiheit und Wohlstand ein Stück leichter werden.

Links zu Artikeln und Seiten über den Gebert Indikator:

Artikel bei Godmode Trader

Börsenanalyse – gebert-börsenindikator.de

Börsenindikator Deutschland: Verblüffend simples Erfolgskonzept

Dem DAX auf der Spur

AngebotBestseller Nr. 1
Clementoni 69066 Das Duell um die Geld, Brettspiel für 3 - 6 Spieler, Pokerspiel für die ganze Familie, Familienspiel ab 12 Jahren, nach der gleichnamigen Fernsehsendung
  • Erhöhen oder aussteigen: Das Spiel ist eine Mischung aus Poker und Quiz und ist an die Sendung von Joko und Klaas angelehnt – es fordert von seinen Mitspielern taktisches Geschick und den Mut zu einem richtig guten Bluff
  • Knifflige Fragen & knallharte Gegner: Bei diesem Quiz muss die Frage verdeckt beantwortet werden, der Spieler hat 3 Runden Zeit seinen Einsatz zu erhöhen und herauszufinden, ob ihn seine Gegner täuschen wollen
  • Lieferumfang: 1 x Das Duell um die Geld, taktisches Brettspiel für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren von Clementoni
  • Für Groß & Klein: Ob Geburtstag, Spielenachmittag mit Freunden oder Spieleabend mit der ganzen Familie, bei diesem Gesellschaftsspiel kommen sowohl Kinder, Mama, Papa als auch Oma und Opa auf ihre Kosten
  • Zirkus HalliGalli für Zuhause: Bei diesem Tischspiel gewinnt, wer zu bluffen weiß, die richtige Antwort kennt oder einfach Glück beim Raten hat – wie beim richtigen Poker geht der Pott an denjenigen mit dem besten Blatt
Bestseller Nr. 2
Die Kunst, über Geld nachzudenken
  • Kostolany, André (Autor)
  • 240 Seiten - 08.04.2015 (Veröffentlichungsdatum) - Ullstein Taschenbuch (Herausgeber)
Bestseller Nr. 3
Jumbo Spiele 19802 Haus des Geldes Spiel, Mehrfarbig
  • Das spannende Spiel zur Netflix-Serie ab 14 Jahren!
  • Das Spiel ist für 4-8 Spieler geeignet.
  • Einige Spieler sind die Diebe, die anderen die Geiseln.
  • Wer kann das Superhirn der Gruppe entlarven?
  • Inhalt: - 1 Anzeigetafel- 1 roter Pöppel- 13 Charakterkarten- 52 Aktionskarten
Bestseller Nr. 4
Hasbro 90000 - Monopoly - Spielgeld / Monopoly Geld
  • Stocke deine Reserven auf oder veranstalte einen richtigen Geldkrieg!
  • Monopoly Geld kann man auf unterschiedlichste Weisen benutzen, direkt von der Hasbro Bank!
Bestseller Nr. 5
Was ich mit 20 Jahren gerne über Geld, Motivation, Erfolg gewusst hätte
  • Lochner, Mario (Autor)
  • 304 Seiten - 17.03.2020 (Veröffentlichungsdatum) - FinanzBuch Verlag (Herausgeber)
Bestseller Nr. 6
Das Geld anderer Leute
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Danny DeVito, Gregory Peck, Penelope Ann Miller (Schauspieler)
  • Norman Jewison (Regisseur) - Alvin Sargent (Autor) - Norman Jewison (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren
AngebotBestseller Nr. 7
Ravensburger Spielen und Lernen 24996 - Rund ums Taschengeld
  • Wer sein Geld clever einteilt, gewinnt!
  • FÖRDERSCHWERPUNKTE:  Umgang mit Geld, Rechnen im Zahlenraum bis 100, Selbstständigkeit, Verantwortung    
  • 6-10 Jahre
  • 2 - 4 Spieler
  • Haferkamp, Kai (Autor)
Bestseller Nr. 8
Geld richtig anlegen: Mit welchen bewährten Strategien Sie Ihre Altersvorsorge und Rente jetzt sichern können
  • Bachmeier, Martin (Autor)
  • 158 Seiten - 11.07.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Kapitalkonzept Medien (Herausgeber)
Bestseller Nr. 10
Münzen und Mächte
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Judith Voelker (Regisseur) - Judith Voelker (Autor) - Cinecentrum Deutsche Gesellschaft für Film- und Fernsehproduktion (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren

Letzte Aktualisierung am 30.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*